navigation
Deutsch English Home Service Bitte wählen Sie Bitte wählen Sie Bitte wählen Sie Bitte wählen Sie Bitte wählen Sie Bitte wählen Sie Bitte wählen Sie

   Fachinformationen
   Patienteninformationen
   Qualitätsmanagement
   Forschung
   Web-Adressen  

nav_footer
nav_dekoline
Home → Service → Fachinformationen → Immunsystem - Grundlage von Integrität und Erkrankung


Immunsystem - Grundlage von Integrität und Erkrankung

Wolf D. Kuhlmann

Radioonkologie, Klinische Kooperationseinheit Strahlentherapie DKFZ Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg
MVZ für Laboratoriumsmedizin Koblenz-Mittelrhein
Viktoriastrasse 39, 56068 Koblenz



Das Immunsystem (IS) dient der Überwachung der körperlichen Integrität und dem Schutz vor Krankheitserregern. Für diese komplexen Aufgaben hält das IS spezialisierte Zellen und humorale Moleküle bereit. Alle Elemente des IS kommunizieren miteinander und unterliegen strengen Kontrollmechanismen. Die Summe der Funktionsabläufe im angeborenen und im adaptiven Immunsystem ergibt das Phänomen „Immunität“. In der Regel laufen zelluläre und humorale Reaktionen unbemerkt im Hintergrund ab. Klinische Relevanz ergibt sich bei Störungen, wenn Hypo- oder Hyperreaktivität aufgrund von Dysregulation, Defekten oder Entartung zu Krankheitsbildern führt.

download